Reisetip

 

Um Queensland kennen zu lernen wird ein einziger Urlaub nicht ausreichen, und man sollte mindestens vier Wochen einplanen um wenigstens die Hauptattraktionen zu erkunden. Zu empfehlen ist der Start in Brisbane, dann eine Fahrt nach Norden bis Port Douglas, wo auch kleinere Abstecher in das Hinterland möglich sind.

Unbedingt besucht werden müssen die Inseln Fraser Island oder Whitsunday Islands, auch ein Besuch des Regenwaldes im Norden (Kuranda), der Besuch eines Tierparks, so zum Beispiel Billabong Sanctuary Wildlife Park sind empfehlenswert. Auch ein Ausflug zum Great Barrier Rief darf nicht fehlen. Für Abenteuerlustige (und Geübte!) kann in der Dry Season (Mai-Oktober) die Fahrt zum Cape York, dem nördlichsten Punkt, mit einem Allradfahrzeug zu einem Erlebnis werden.

 

Tags

Related Posts

  • No Related Posts

About the author